Pool rechteckig – 3 Produkte im Vergleich

Pool rechteckig – Das Wichtigste in Kürze!

Pool rechteckig – Die Vorteile
Ein rechteckiger Pool ist durch seine Rechteck-Form ideal als Schwimmbecken, um Bahnen zu schwimmen, geeignet. Auch die Gartenfläche lässt sich mit einem rechteckigen Pool effektiver nutzen. So können Sie im Sommer so richtig Spaß und Genuss in Ihrem Pool im Garten erleben.
Stahlrahmenbecken oder Styropor-Pool?
Natürlich ist das Material bei einem Pool rechteckig nicht von ungefähr. Ein Stahlrahmenbecken ist stabil und in der Regel auch hochwertig. Der Styropor-Pool ist dahingegen leichter aufzubauen und benötigt keinen Kraftaufwand. Außerdem ist die Isolierung durch das Styropor besonders gut.
Sandfilteranlage
Als Filter ist bei einem rechteckigen Pool eine Sandfilteranlage empfehlenswert. Eine Sandfilteranlage mit Filterbehälter ist sehr wichtig für eine saubere Wasserpflege. Die dazugehörige Filterpumpe sollte auch immer stark genug für den entsprechenden Schwimmbecken-Füllinhalt sein, damit Ihr Pool rechteckig auch schön sauber bleibt.

Worauf ist beim Kauf von einem Pool rechteckig zu achten?

kinder haben spass im pool
Kinder haben Spaß im Pool

Kennen Sie das, dass Sie gerne mal baden gehen möchten, dies aber wieder den anstrengenden Weg zum Schwimmbad oder See mit sich trägt? Dann hegen Sie bestimmt den Wunsch in sich, auch von zu Hause aus schwimmen und baden zu können. Dafür ist natürlich ein Pool rechteckig ideal. So können Sie entweder einen Pool in Ihrem Garten aufstellen oder einbauen. Dann können Sie auch wirklich den nächsten Sommer genießen und auch ganz ungestört zu Hause baden. Und das alles geht ganz einfach.

Der erste wesentliche Punkt ist der Standort des Pools. Ideal ist eine Stelle möglichst im Hellen, anstatt unter Bäumen, die ständig Blätter und Schmutz in den Pool bringen. Natürlich können Sie einen Pool rechteckig auch dank seiner Form effektiv im Garten platzieren, aber es kommt natürlich auch auf die Außenmaße und die Höhe sowie den Füllinhalt des Pools an. Auch die Außenmaße bei Ihnen zu Hause sollten Sie dabei sicherlich beachten und prüfen, wie viel Platz Sie überhaupt für den Pool für den Garten haben. So sollten Sie die Außenmaße vom gewünschten Pool und die Außenmaße Ihrer Rasen- oder Balkonfläche miteinander vergleichen und schauen, ob das Sinn macht. Wählen Sie größere Außenmaße bei einem Pool rechteckig, dann haben Sie natürlich auch mehr Füllinhalt an Wasser und so mehr Platz für mehr Spaß mit der ganzen Familie im Pool. Auch die Pool-Höhe sollten Sie beachten. Üblicherweise ist ein Heim- und Garten-Pool nicht so tief wie ein Schwimmbecken im Schwimmbad. Eine Schwimmbecken-Höhe von 1,3 m bis 1,4 m sollte für Ihren Pool rechteckig ideal sein. So können Sie Spaß mit der Familie im Pool haben und auch Ihre Bahnen schwimmen. Wenn Sie den Pool eher zum Planschen nutzen möchten, ist eher ein Planschbecken rechteckig oder rund mit geringerer Höhe sinnvoll.

Eine weitere wichtige Frage, die sich stellen sollten, ist, ob es ein Aufstellpool oder ein Einbau-Pool sein soll? Ein Gartenpool zum Aufstellen ist oft ein Stahlrahmenbecken oder ein Frame Pool. Besonders aufblasbare Pools sind leicht aufzustellen. Der Einbau-Pool ist hingegen zum praktischen und flexiblen Aufstellpool ein fester Pool rechteckig, der fest eingegraben wird. Ein rechteckiger Aufstellpool hat zudem den Vorteil, dass Sie ihn immer wieder verschieben können, so wie Sie es möchten.

Das Material ist natürlich auch sehr wichtig bei einem rechteckigen Pool. Eine gute Möglichkeit ist dabei ein Stahlrahmenbecken mit feuerverzinkter Stahlwand. Mit feuerverzinkter Pool Stahlwand ist ein Pool rechteckig besonders robust und stabil. Stahlrahmenbecken können Sie zudem in den Boden eingraben oder auch als Aufstellpool nutzen. Die Stahlwand wird beim Stahlrahmenbecken ganz einfach auf die Bodenschiene aufgesteckt. Das Stahlrahmenbecken ist nicht nur immer mit feuerverzinkter Stahlwand ausgestattet. Die Stahlwand ist nämlich in der Regel auch schutzlackiert und von außen noch einmal mit Kunststoff beschichtet. Weitere Alternativen im Material sind Styropor, Polyester und Edelstahl. Pools aus Polyester oder Edelstahl sind in der Regel trotz Ihrer Vorteile in Stabilität und Optik recht teuer und aufwendig. Ein Styropor-Pool rechteckig hat hingegen den Vorteil, dass er einfach aufzubauen ist und gut isoliert ist. Eine weitere Möglichkeit ist ein Frame Pool zum Aufstellen aus robustem, dreischichtigem Material. Weiterhin gibt es noch aufblasbare Pools, die unterschiedliche Materialien aufweisen. Dabei sollte nur auf ein möglichst strapazierfähiges Material geachtet werden.

schwimmen im pool
Schwimmen im Pool

Einlaufdüse, Poolpumpe und Filterpumpe sollten in jedem guten Pool rechteckig wie auch in einem Schwimmbad normal sein. Eine Einlaufdüse ist ideal in Edelstahl und in klassischer Form. Normalerweise findet die Einlaufdüse ihren Platz unterhalb vom Handlauf. Robuste Bauweise, hochwertige Verarbeitung und einstellbare Einströmrichtung sollten bei der Einlaufdüse gegeben sein. So bringt eine Einlaufdüse dann auch eine optische Aufwertung des rechteckigen Pools.
Bei einem rechteckigen Pool ist eine Sandfilteranlage ideal. Eine weitere Möglichkeit wäre die Kartuschenfilteranlage. Im Zusammenhang mit der Sandfilteranlage arbeiten auch Poolpumpe und Filterpumpe. Dabei sollten Poolpumpe und Filterpumpe ausreichend starke Leistungen haben, damit Sie für den Pool-Füllinhalt entsprechend genug Wasserpflege betreiben können und ausreichend filtern können.
Natürlich spielt auch die Optik eine Rolle, wenn Sie einen Swimmingpool kaufen. Möchten Sie lieber einen Pool in weißer, grauer oder blauer Farbe? So können Sie beispielsweise auch dementsprechend die Poolfolie in weißer, grauer oder blauer Farbe wählen. Auf die Poolfolie lohnt es sich sowieso zu achten. Denn die Poolfolie sollte, als Pool-Boden möglichst robust sowie leicht zu reinigen sein. Auch den Beckenrandstein können Sie so einfach in Ihrer gewünschten Farbe wählen, egal ob in weißer, grauer, blauer oder anderer Farbe.
Natürlich müssen Sie auch irgendwie in den Pool rechteckig hinein und wieder heraus kommen. Daher empfiehlt sich eine Poolleiter oder auch eine Römertreppe. Eine Poolleiter ist eine gute Möglichkeit und benötigt wenig Platz. Zudem können Sie bei einem Aufstellpool die Poolleiter oft auch flexibel verstellen. Eine Poolleiter aus Stahl ist dabei besonders stabil. Etwas gemütlicher ist dahingegen natürlich eine Römertreppe. So können Sie auf der Römertreppe einfach langsam in das Wasser hineingehen. Die Römertreppe verleiht so Ihrem rechteckigen Schwimmbecken zusätzliche Eleganz.

Profi-Tipp: Der Kauf von Sets kann sich lohnen. Denn so wird effektiv Geld gespart! Halten Sie deshalb Ausschau nach einem Poolset, einem Reinigungsset oder einem passenden Schlauchset. Denn so haben Sie dann Geld gespart. In einem Poolset ist meist wichtiges Pooltechnik-Zubehör wie Poolleiter, Poolpumpe und Filterpumpe enthalten. Ein Reinigungsset kann bei der Desinfektion, der Pool-Pflege und -Reinigung und bei der Wasserpflege behilflich sein. In einem Schlauchset sind zusätzliche Schläuche enthalten, die als Verbindungen und Adapter dienen.

Bedenken Sie auch die Unterhaltskosten für Ihren Pool rechteckig. Denn das kann einen großen Unterschied machen. Deshalb sollten Sie hier besser auf energieeffiziente Pools mit moderner und energiesparender Technik zurückgreifen. So sieht dann auch Ihre Stromrechnung am Ende deutlich besser aus. Zudem kommen die Unterhaltskosten natürlich auch auf die Pool-Außenmaße und die Höhe sowie auf den Füllinhalt an. Umso größer der Pool rechteckig, desto größer auch die jährlichen Ausgaben für den Pool und seine Pflege.

Wenn Sie einen Pool rechteckig kaufen und auf diese Punkte achten, dann finden Sie bestimmt einen guten Pool. So können Sie auch den Sommer von zu Hause aus genießen, ohne in überfüllte und laute Schwimmbäder oder Seen gehen zu müssen. Da macht dann auch die Zeit mit den Kindern und der Familie im Pool deutlich mehr Spaß.

Die Produktarten beim Pool rechteckig

Stahlrahmenbecken rechteckig

jilong stahlrahmenbecken rechteckig
Jilong Stahlrahmenbecken rechteckig

Das Stahlrahmenbecken gibt es als rechteckigen Frame Pool zum Aufstellen oder auch mit einer Stahlwand zum Eingraben. Durch sein Material ist ein Stahlrahmenbecken stabil und robust sowie langlebig. Besonders empfehlenswert ist ein Stahlrahmenbecken mit feuerverzinkter Stahlwand. An einer Bodenschiene wird beim Stahlrahmenbecken der Stahlmantel angebracht. Im Pool wird wie üblich eine Poolfolie verlegt. Ein Stahlrahmenbecken besteht in der Regel aus dem rechteckigen Schwimmbecken basierend auf einer Stahlkonstrunktion, einer Bodenschiene, dem Handlauf, einer Poolleiter und der Poolfolie. Anstatt einer Poolleiter oder zusätzlich zu einer Poolleiter lässt sich bei einem eingebauten Pool rechteckig auch leicht eine bequeme Römertreppe installieren. Zudem sinnvoll für die richtige Technik ist Zubehör wie Skimmer mit Einlaufdüse, Sandfilteranlage, Schlauchset, Reinigungsset und Unterlegvlies. In der Regel ist ein Stahlrahmenbecken nicht nur stabil, sondern überzeugt auch mit einem guten Preis-/ Leistungs-Verhältnis. Außerdem ist der Stahlrahmenbecken-Aufbau einfach und besonders der Frame Pool flexibel, da Sie ihn jederzeit verstellen können.

Rechteckiger Aufstellpool

intex aufstellpool
Intex Aufstellpool

Ein rechteckiger Aufstellpool kann ein bereits erwähnter Frame Pool rechteckig sein. Als Aufstellpool gibt es aber auch viele weitere Pools. Aufblasbare Pools sind so beispielsweise auch gut als Aufstellpool geeignet. So verfügen aufblasbare Pools durch die Freiaufstellung über den einmaligen Vorteil, dass Sie auch bei Bedarf wie im Winter schnell abgebaut und leicht verstaut werden können. Aber auch ein Aufstellpool aus Holz oder Kunststoff ist eine Möglichkeit. Eine bekannte Möglichkeit für einen rechteckigen Aufstellpool ist der Quick Up Pool. Dieser Pool rechteckig ist besonders schnell aufgebaut. Für einen rechteckigen Aufstellpool sollten Sie aber dennoch Unterlegvlies verwenden. Ob Zubehör wie Poolleiter, Poolpumpe oder Filterpumpe notwendig sind, kommt dann auf Sie an und ob der Pool rechteckig mehr als nur ein Planschbecken für Sie sein soll. Der größte Vorteil an einem Aufstellpool bleibt aber auch hier die Freiaufstellung.

Fester rechteckiger Pool

Ein fester rechteckiger Pool könnte man auch als Einbau-Pool rechteckig bezeichnen. Dieser wird meist recht einfach in ein vorgegrabenes Loch eingebaut. Pool-Materialien sind in der Regel Stahl, Styropor, Edelstahl oder Polyester sowie Beton, der üblicherweise bei einem rechteckigen Einbau-Pool notwendig ist. Ein Einbau-Pool rechteckig hat daher den Vorteil, dass Sie einen festen Platz für Ihren Pool haben und Sie außen herum eine Pool Area mit Liegestühlen und Co sowie Pflaster oder Fliesen errichten können. Auch eine praktische Überdachung sowie weitere sinnvolle Funktionen und Techniken können so bei einem Einbau-Pool rechteckig eine gute Möglichkeit sein. Besonders sinnvoll bei einem Einbau-Pool ist eine Römertreppe zusätzlich zur üblichen Poolleiter. Die Römertreppe sieht nicht nur optisch gut aus, sondern ermöglicht auch einen entspannten und eleganten Pool-Ein- und Ausstieg. Auch der Handlauf und der Beckenrandstein sind wichtige Bestandteile bei einem Einbau-Pool, die Sie nach Ihren Wünschen auswählen sollten. So sollte der Beckenrandstein ein guter Übergang zum Rest Ihres Gartens bilden. Sie können den Beckenrandstein in verschiedenen Farben wie in weißer, grauer oder blauer Farbe wählen.

Styropor-Pool rechteckig

Ein Styropor-Pool wird auch oft Schalsteinbecken oder ISO-Massivbecken genannt. Der Styropor-Pool ist aus verdichtetem Styropor zusammengesteckt und mit einer Poolfolie am Grund aus PVC ausgestattet. Daher ist der Styropor-Pool durch dieses System besonders einfach aufzubauen. Es werden nur wenige Teile und Werkzeuge benötigt. Durch das Styropor hat der Pool rechteckig zudem eine sehr gute Wärmeisolierung. Der Styropor-Pool ist aber stets ein Einbau-Pool und es wird immer zusätzlich Beton benötigt. Dabei müssen die Styropor-Teile mit Beton aufgegossen werden. Zudem braucht der Styropor-Pool auch eine Bodenplatte aus Beton. Eine Römertreppe ist natürlich aber auch beim Styropor-Pool neben der Poolleiter eine gute Möglichkeit, um in den rechteckigen Pool zu steigen.

Anleitungen und Tipps zum Pool rechteckig

Richtige Bestandteile eines Pools wählen

Ein Pool rechteckig ist natürlich umso schöner, desto mehr das Gesamtpaket stimmt. Deshalb sind auch einige Bestandteile am Pool besonders wichtig.

Beckenrandstein

pool rechteckig
Pool rechteckig

Der Beckenrandstein dient bei einem Einbau-Pool rechteckig als zusätzliche Pool-Umrandung. Generell ist der Beckenrandstein in verschiedenen Farben wie in blauer, weißer oder auch grauer Farbe erhältlich. So können Sie den rechteckigen Pool ganz nach Ihren Wünschen wählen. Genauso können Sie den Beckenrandstein dann auch optisch zum Pool rechteckig, zur Poolfolie oder zu Ihrem Garten anpassen. Weiterhin dient der Beckenrandstein auch als Schutz für den Pool im Garten. So können Sie mit einem Beckenrandstein Niederschlagswasser und Schmutz im Pool verhindern. Außerdem bietet Beckenrandstein beispielsweise aus Granit eine rutschsichere und stabile Zone.

Handlauf

Ein rechteckiger Pool mit breitem Handlauf hat viele Vorteile. Auch das Material spielt beim Handlauf eine Rolle. Oft ist der Handlauf aus PVC oder Metall wie Aluminium oder Edelstahl. Normal sollte ein Handlauf bei Ihrem Pool rechteckig schon vorhanden sein, aber wenn Sie den Handlauf lieber austauschen möchten, können Sie sich einen Ersatz besorgen. Der Handlauf lässt sich auch in einzelnen Stücken oder als Satz kaufen. Auch für jede andere Pool-Form gibt es einen passenden Handlauf.

Keilbiese

Ein Pool mit angeschweißter Keilbiese ist verstärkt. Denn die Keilbiese dient als Verstärkung an der Poolfolie und am Handlauf. Dafür ist es auch wichtig, dass die Keilbiese fest sitzt. Mit angeschweißter Keilbiese haben Sie den Vorteil, dass es fest bleibt. Der Vorteil der Keilbiese ist, dass man sie im Vergleich zur Einhängebiese leicht wechseln kann. Die Keilbiese wird in ein Profil unter dem Handlauf eingedrückt. Durch den Zug auf die Poolfolie hält die Keilbiese dann die Poolfolie fest und verhindert, dass diese rausrutscht.

Bodenschiene

Eine Bodenschiene dient als Übergang von Beckenboden zu Beckenwand. Daher ist auch eine Stabilität wichtig. Bei vielen rechteckigen Pools wird auf die Bodenschiene ganz einfach die Wand gesteckt. Die Bodenschiene besteht dabei oft aus PVC. Falls der Pool rechteckig mit Bodenschiene ausgestattet ist, bietet die Bodenschiene beim Pool-Aufbau aufgrund Ihrer Funktion eine fundamentale Rolle.

Poolfolie

Die Poolfolie wird am Boden des Pools verlegt. Bei einem Pool rechteckig ist natürlich auch die Poolfolie rechteckig. Die Poolfolie gibt es natürlich aber auch in anderen Formen. Eine gute Verarbeitung der Poolfolie ist dabei wichtig, damit die Poolfolie auch Ihre Funktion der Abdichtung vollständig übernehmen kann. Die Poolfolie gibt es in verschiedenen Farben wie in weißer, grauer oder in beliebter blauer Farbe. Eine Poolfolie hat auch Vorteile gegenüber anderen Bodenbelägen wie Fliesen, denn die Poolfolie hält Wetter und Frost sehr gut aus.

Unterlegvlies als Schutzvlies installieren

Ein Unteregvlies ist sehr wichtig bei einem Pool rechteckig. Egal ob der Pool eine Freiaufstellung ist oder eingebaut wird, ein Unterlegvlies soll stets als Schutzvlies dienen. Das Unterlegvlies gibt es dabei meist in Rollenform und sollte dann einfach auf Ihren Pool rechteckig abgestimmt werden. Eine gute Möglichkeit ist ein Unterlegvlies aus gut verarbeitetem Polyester.  Das Unterlegvlies dient nicht nur als Schutzvlies für den Pool, sondern auch für den Boden. So können durch das Schutzvlies beispielsweise Abdrücke auch verhindert werden. Weiterhin verteilt sich durch den Schutzvlies bzw. Unterlegvlies auch sehr gut das Gewicht des Pools. Außerdem dient der Unterlegvlies auch als Schutz für die Poolfolie, damit diese nicht beschädigt wird. So bietet das Schutzvlies einen zusätzlichen Schutz am Pool-Boden, damit das Wasser nicht austreten kann. Wichtig ist ein Unterlegvlies nur die Materialstärke. Ansonsten sollten natürlich Außenmaße und Höhe des Pools passend zu den Maßen vom Schutzvlies sein. Die Installation vom Unterlegvlies als Schutzvlies ist ganz einfach, wenn Sie diese Punkte beachtet haben, und muss dann nur unter die Poolfolie bzw. den Pool gelegt werden.

Richtige Pooltechnik

Damit Sie nicht von stinkendem oder trüben Pool-Wasser genervt sind, ist die Pooltechnik eine wichtige Grundlage, um so für eine gelungene Wasserpflege und sauberes sowie klares Wasser zu sorgen.

Sandfilteranlage

Eine Sandfilteranlage ist neben der Kartuschenfilteranlage die meist verwendete Filteranlage an einem Pool. Bei einem rechteckigen Pool wird meist die Sandfilteranlage verwendet. Die Sandfilteranlage hat den Vorteil, dass Sie durch Filtersand oder Filterglas sehr fein filtert. Außerdem muss die Sandfilteranlage auch selten gereinigt werden. Besonders bei einem etwas größeren Schwimmebecken ist eine Sandfilteranlage besonders sinnvoll. Wichtig ist es auch, dass die Sandfilteranlage regelmäßig gereinigt wird. Vor allem der Filterbehälter sollte regelmäßig geleert werden. So kann trübes Wasser auch ein Grund von einem vollen Filterbehälter sein. Eine gute Sandfilteranlage mit einem guten Filterbehälter sorgt so natürlich auch für eine gute Wassserpflege und sauberes, klares Wasser. Da macht dann auch schwimmen und baden mit der Familie Spaß.

Poolpumpe und Filterpumpe

Eine Filterpumpe ist wichtig für die Sandfilteranlage und für die tägliche Poolreinigung und Desinfektion. So sollte auch im Pool für den Garten eine Poolpumpe bzw. Filterpumpe nicht fehlen. Deshalb sollten Sie auch eine Poolpumpe zusätzlich anbringen, falls Sie noch keine Poolpumpe bei Ihrem Pool dabei haben, um so für sauberes Wasser zu sorgen. Das Wasser gelangt durch die Einlaufdüse zur Sandfilteranlage und der Schmutz landet im Filterbehälter. Dafür ist die Filterpumpe verantwortlich. Die Poolpumpe sorgt aber auch dafür, dass Chemikalien wie Chlor oder Algenverhütungsmittel sowie Flockungsmittel in den Pool gebracht werden und dort gut und gleichmäßig verteilt werden. Wichtig ist, dass die Poolpumpe auch entsprechend genug Leistung bringt. So sollten Sie bei der Filterpumpe bzw. Poolpumpe stets auf Kubikmeter pro Stunde achten. Durch die Außenmaße und die Höhe Ihres Pools können Sie den Füllinhalt berechnen. Dabei sollten Sie von einer zweifachen Umwälzung am Tag ausgehen. Das heißt sozusagen, dass das Becken täglich zweimal mit der Filterpumpe gefiltert werden sollte. Wichtig dabei zu beachten ist auch, dass die Filterpumpe idealerweise täglich 6 Stunden laufen sollte. So sorgen Sie dann auch für eine effektive Reinigung, Filterung und Desinfektion durch die Filterpumpe und verhindern so auch trübes Wasser.

Weithals-Einbauskimmer

Ein Weithals-Einbauskimmer fängt den Schmutz erst ein. Durch seine Weithals-Klappe gelangen die Schmutzteilchen durch den Weithals-Skimmer hindurch in den Filter und in den Korb. Der Weithals-Skimmer ist daher sehr wichtig für die Wasserpflege, da sich durch den Weithals-Skimmer weniger Schmutz am Boden absetzt.

Einlaufdüse

Durch die Einlaufdüse gelangt frisches bzw. gefiltertes Wasser wieder in den Pool rechteckig hinein. Oft ist eine Einlaufdüse auch mit einem Weithals-Skimmer  verbunden. Dabei ist die Einlaufdüse genauso meist aus Kunststoff. Eine Einlaufdüse aus Edelstahl ist dahingegen optisch natürlich ansprechender für den rechteckigen Pool. Es gibt die Einlaufdüse auch als Einbauteil.

Poolroboter

Ein Poolroboter ist ein super Extra zur Wasserpflege. So können Sie den Poolroboter vollautomatisch durch Ihren Pool rechteckig laufen lassen. Dabei kann der Poolroboter die Wände und den Boden an Ihrem Pool rechteckig ganz von alleine sauber machen. So sorgt der Poolroboter für einen angenehm sauberen Pool.

Filtersand oder Filterglas für die Sandfilteranlage?

Filterglas ist ein Filtergranulat, welches bei der Sandfilteranlage verwendet wird. Wo Filterglas als das modernere Mittel gesehen wird, ist aber Filtersand noch weiter verbreitet. Filtersand wird noch als Klassiker für die Filterung am Pool gesehen. Ein Wechsel sollte bei Filtersand alle 2 Jahre stattfinden, wohingegen bei Filterglas nur alle 4 Jahre nötig ist. Beim Filterglas werden keine Sandkörner verwendet, sondern ein Granulat aus recyceltem Glas. Das Filterglas sorgt so für eine noch bessere Wasserqualität. Für das ideale Filterglas und die ideale Wasserpflege sollten Sie auf Ihre Sandfilteranlage achten. Kaufen und füllen Sie das Filterglas entsprechend der Füllmenge und der Mindestkörnung, die bei Ihrer Sandfilteranlage angegeben ist. Andernfalls kann Filterglas oder anderes Filtermaterial in das Schwimmbecken gespült werden, was aber nicht der Fall sein sollte.

Desinfektion und Reinigungsset beim Pool rechteckig

Ein Reinigungsset ist natürlich von Vorteil, wenn Sie einen Pool rechteckig kaufen. So haben Sie im Reinigungsset gleich wichtige Teile dabei, die Sie zur Desinfektion und Reinigung benötigen. Damit ein rechteckiger Pool auch schön sauber bleibt, sollten Sie folgende Tipps beherzigen:

  • Kescher und/ oder Poolroboter nutzen, um groben Schmutz zu beseitigen
  • Filterpumpe etwa 6 Stunden täglich laufen lassen
  • Für richtige Wasserwerte sorgen: Chlor 1-3 mg/ Liter, pH 7,0-7,4 und Wassertemperatur maximal 27 ° C
  • Desinfektion des Wassers beispielsweise mit Chlor
  • Regelmäßige Anwendung von Algenverhütungsmitteln
  • Regelmäßige Anwendung von Flockungsmitteln, damit die Filterpumpe Arbeit sparen kann
  • Filterbehälter regelmäßig leeren
  • Filterglas bzw. Filtersand alle 4 bzw. 2 Jahre wechseln
  • Pool bei Nicht-Gebrauch mit Abdeckplane oder Überdachung schützen, um Pool-Verschmutzung zu verhindern

Video: Tipps zur Pool-Pflege und -Reinigung

Bekannte Hersteller vom Pool rechteckig

Intex

intex pool rechteckig
Intex Pool rechteckig

Intex gilt nicht nur als Marktführer im Pool-Bereich, sondern liefert auch hochwertige Pools. Ein Intex Pool rechteckig ist besonders effektiv und verzichtet auf sämtliche Chemikalien. Auch ein Intex Frame Pool rechteckig ist ein gern gesehenes Produkt, das als rechteckiger Pool in hochwertiger Qualität erhältlich ist. Zudem besticht Intex mit erstklassigem Zubehör. Ein Intex Pool rechteckig hat zudem den Vorteil, dass er robust und standfest ist. Außerdem ist bei Intex auch die Poolfolie robust und stark. Intex Pools gibt es zudem in verschieden Größen und auch in anderen Formen.

Jilong

Jilong ist ein chinesischer Hersteller für Pools. Von Jilong gibt es beispielsweise aufblasbare Pools. Auch Frame Pools gibt es von Jilong. Bei einem Jilong Pool ist oft eine Filterpumpe bereits inbegriffen. Jilong bietet auch Planschbecken und Spa-Erlebnisse wie aufblasbare Whirlpools an. Allgemein gibt es eine ordentliche Auswahl an Pools von Jilong. Dabei sind die Pools jeweils als Jilong Aufstellpool zu haben. Bei einem Jilong Pool rechteckig haben Sie auch ein Reinigungsset oft inbegriffen oder Sie können das Jilong Reinigungsset als Zubehör extra kaufen. Jilong Pools gibt es meist in weißer und grauer Farbe.

Poolsana

Poolsana ist ein deutscher Pool-Hersteller. Dabei überzeugt Poolsana mit großer Auswahl. Es gibt den Poolsana Pool rechteckig, aber es gibt auch Poolsana Pools in allen möglichen anderen Formen. Des Weiterem bietet Poolsana Pools mit breitem Handlauf oder Einbau-Pools ohne Beton an. Auch Styropor-Pool oder Stahlrahmenbecken gibt es von Poolsana. Zudem bietet Poolsana noch viele weitere Teile sowie Zubehör an wie beispielsweise für die Poolpflege. Sandfilteranlage, ein Reinigungsset oder eine Poolpumpe sind weitere Dinge, die Poolsana anbietet.

Kwad

Kwad ist ein Pool-Hersteller aus Österreich. Dabei bietet Kwad auch den Pool rechteckig an. Ein Vorteil ist das System der Filterpumpe bei Kwad. Zudem gibt es Kwad Pools auch in verschiedenen Größen und auch mit Styropor oder Stein. Allgemein bietet Kwad Einbau-Pools an. Dabei bietet Kwad eine große Auswahl. So ist auch durch die Filterpumpe und das Kwad Filtersystem besonders die Wasseraufbereitung bei einem Kwad Pool rechteckig ziemlich einfach.

MyPOOL

MyPOOL ist eine Marke der österreichischen Firma Arcana Pool Systems. Daher hat MyPOOL auch eine große Auswahl an Pools zu bieten. Egal ob Styropor-Pool, Stahlrahmenbecken oder Quick Up Pool von MyPOOOL, bei MyPOOL finden Sie die meisten Pool-Arten. Und so finden Sie die Pools auch als rechteckigen Pool. Ein MyPOOL Pool rechteckig lässt sich schnell und einfach aufbauen. Zudem gibt es auch Pools von MyPOOL mit einer besonderen Optik wie ein MyPOOL Holz-Pool rechteckig oder ein MyPOOL Stein-Pool rechteckig.

Bestway

Die Firma Bestway kommt aus der Schweiz. Bestway gehört zu den führenden Herstellen für Pools. Natürlich gibt es da es auch den Bestway Pool rechteckig. Ein Beispiel dafür ist der Bestway Frame Pool rechteckig. Auch ein Stahlrahmenbecken rechteckig gibt es von Bestway. Allgemein bietet Bestway viele Vorteile wie einen leichten-Pool Abbau. Bestway Pools gibt es auch oft mit Sandfilteranlage.

Alternative Formen zum Pool rechteckig

Ovalpool

ovalpool
Ovalpool

Ein Ovalpool ist eine alternative Form zum rechteckigen Pool. Die Form ist natürlich nicht ganz so gut geeignet wie ein Rechteck, um Bahnen schwimmen zu können. Aber vor allem optisch kann ein Ovalpool etwas bieten. Ein Ovalpool nutzt natürlich auch nicht so gut den Raum aus wie ein rechteckiger Pool. Dennoch kann ein Ovalpool auch für Sie sicherlich eine Option sein. Denn einen Ovalpool gibt es natürlich auch mit verschiedenen Materialien wie auch als Stahlrahmenbecken und auch mit verschiedenstem Zubehör. Ein Ovalpool wird aber eher als Einbau-Pool verwendet. So können Sie auch eine Römertreppe einbauen oder die Außenmaße und Höhe des Pools nach Ihren Wünschen anpassen. Mit breitem Handlauf und feuerverzinkter Stahlwand haben Sie natürlich auch beim Ovalpool Vorteile.

Rundbecken

Das Rundbecken ist eher das typische Schwimmbecken zum Planschen. Deshalb ist die Pool-Höhe hier auch oft unter einem Meter, da sich das richtige Schwimmen nicht wirklich lohnt. Der Durchmesser, der anstatt der Außenmaße bei einem Rundbecken zählt, liegt oft zwischen 1,6 Meter und 3 Meter. Manche Rundbecken sind sogar noch größer. Rundbecken sind auch als Aufstellpoool oder als Whirlpool sehr beliebt. Dennoch können Sie sich natürlich auch ein Rundbecken einbauen lassen.

Achtformpool

Der Achtformpool ist im Grunde wie eine Acht geformt. So besteht der Achtformpool im Prinzip aus zwei aneinandergebauten Rundbecken. Daher hat der Achtformpool in der Mitte auch eine kleine Enge. Der Achtformpool kann auch flexibel genutzt werden und eignet sich auch gut, um mit den Kindern im Wasser etwas Spaß zu haben. Den Achtformpool gibt es auch als Aufstellpool, aber eher als Pool zum Eingraben. Ein Achtformpool kann daher auch mit guter Technik wie Poolpumpe sowie gutem Zubehör wie einem Reinigungsset ausgestattet sein.

Fazit zum Pool rechteckig

Ein rechteckiger Pool ist sicherlich sehr praktisch. Material und Form bei einem Pool kommen aber immer auf Sie an. So ist ein Rundbecken sicherlich praktischer, wenn Sie den Pool nur zum Planschen nutzen möchten. Ein rechteckiger Pool ist aber sicherlich sinnvoll, um Bahnen zu schwimmen oder um viel Spaß mit Familie und Kindern im Pool zu haben. So können Sie den Sommer richtig von zu Hause aus genießen. Und das auch bei völlig klarem Wasser, wenn Sie eine gute Filterpumpe und Sandfilteranlage auswählen. So brauchen Sie auch nicht mehr zum Schwimmbad oder See fahren, sondern können auch direkt immer wenn Sie es möchten ins kühle Nass springen.
Bestway Frame Pool Power Steel
von Bestway
  • Leichter und schneller Auf- und Abbau
  • Extrem robustes drei-lagiges Material: TriTech - PVC Polyestergewebe-PVC-Laminat
  • Stahlrohrkonstruktion
vidaXL Pool
  • Schwimmbad:
  • Farbe: Blau
  • Dauerhafter, lackierter Stahlrahmen
  • Schwimmbeckenwand verstärkt mit einem Polyestergewebe
  • Gesamtgröße: 540 x 270 x 122 cm (L x B x H)